„InterMezzo“ startet nach den Sommerferien

Der Vorverkauf hat begonnen

Gute Aussichten für alle Kabarettfreunde: InterMezzo startet voller Zuversicht und mit vollem Programm bereits nach den Sommerferien ins zweite Veranstaltungshalbjahr 2021. Auch im Herbst wird die Kleinkunstreihe nicht wie gewohnt im Lesecafé der Stadtbücherei stattfinden, Spielstätte wird wegen des größeren Platzangebots wieder die Mathias-Jakobs-Stadthalle sein.

  • Es gibt einiges nachzuholen, was im Frühjahr leider nicht stattfinden konnte. Und so wird zum Auftakt bereits am Donnerstag, 26. 8. Vera Deckers mit ihrem Programm „Wenn die Narzissten wieder blühen“ erwartet.

  • Live-Comedy mit Johannes Flöck gibt es am 30.9. und seinem neuen Programm ,,Entschleunigung aber Zack Zack!”
  • “Sweet Dreams. Rücksturz in die Achtziger” – bei der Lesung am 4.11. nimmt Autor und Kabarettist Frank Goosen die Zuschauer mit auf eine so persönliche wie vergnügliche Zeitreise – für die, die dabei waren, und für alle anderen.
  • Und damit das Publikum schon vor dem Fest einen schönen gemeinsamen Abend erleben kann, sorgt Kabarettist René Steinberg am 9.12. mit seinem Programm „Ach, du fröhliche …“ für gute (Vorweihnachts-)Stimmung.

Und hier finden Sie das ganze InterMezzo-Programm

Die Veranstaltungen finden unter den jeweils aktuellen Bedingungen der Corona-Schutzverordnung statt.  
Tickets gibt es in der Stadtbücherei, Online-Bestellung hier.


Info und Reservierung unter Tel 02043 – 99 2658.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kulturamt, Stadtbücherei, Volkshochschule, Mathias-Jakobs-Stadthalle und Literaturbüro Ruhr e.V.