Veranstaltungskalender

Dez
1
Di
2020
Vorhang auf! Geschichten aus dem Kamishibai
Dez 1 um 16:30 – 17:00
Vorhang auf! Geschichten aus dem Kamishibai

Achtung! Wegen der Coronavirus-Situation fallen bis auf weiteres alle Veranstaltungen in der Stadtbücherei aus!

Vorhang auf für beeindruckende Bilder aus dem Kamishibai. Die liebevollen Illustrationen des japanischen Erzähltheaters verzaubern die Kinder und sorgen bei gemütlicher Stimmung für Kino im Kopf.

Eingeladen sind alle Kinder von 5 – 7 Jahren, wenn es heißt „Vorhang auf! Geschichten aus dem Kamishibai“.

Das Kamishibai startet  dienstags um 16.30 Uhr in der Kinderbücherei.

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen, durch die CoronaSchVO.

Info und Anmeldung: 02043 – 99 2662

 

Dez
8
Di
2020
onleihe-Sprechstunde @ Stadtbücherei Gladbeck - Raum 306
Dez 8 um 16:00 – 18:00
onleihe-Sprechstunde @ Stadtbücherei Gladbeck - Raum 306

Beratung und Information

Mit über 15.000 Medien in unserem Bestand und einer ständigen Zunahme der verschiedensten mobilen Geräte, steigen auch die Herausforderungen in Bezug auf Formate, Apps oder Einstellungen. Um alle Fragen bestehender und möglicher neuer Kunden unserer e-Ausleihe zu beantworten, bieten wir  eine regelmäßige Sprechstunde rund um dieses Thema.

Interessierte erhalten eine Einführung oder aber technische Hilfestellung bei Problemen. Eigene Geräte können/sollten mitgebracht werden.

Die Beratung findet (kostenlos)  von 16-18 Uhr im Raum 306 in der Stadtbücherei statt. Fragen vorab beantwortet Ihnen gern Frau Gaupels unter 02043-992693.

Auf Grund der CoronaSchVO ist eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch erforderlich.

Jan
28
Do
2021
DreierPasch mit Benjamin Eisenberg, Özgür Cebe und Murzarella @ Mathias-Jakobs-Stadthalle
Jan 28 um 20:00
DreierPasch mit Benjamin Eisenberg, Özgür Cebe und Murzarella @ Mathias-Jakobs-Stadthalle

VORVERKAUF AB: 17.11.2020

Gastgeber Benjamin Eisenberg lädt auch in diesem Jahr wieder ein zu einem bunten Abend. Eisenberg befeuert die aktuellen Themen aus den Bereichen Politik und Gesellschaft mit seinen brillanten Parodien und seinen Pointen aus Stahl – so auch der Titel seines stets aktuellen Solo-Programms.

Özgür Cebe ist „Born in the BRD“, so auch der Titel eines seiner Solo-Programme. Sein aktuelles heißt „Ghettos Faust“, denn darin werden seine beiden Seelen, der Junge aus dem Ghetto und der Waldorfschüler, vereint. Weltfrieden kann es nur geben, wenn der Bildungsbürger die Sprache der Straße versteht. Daher sucht Özgür Cebe die Kommunikation – auch mit Holzköpfen.

Außerdem bereichert ein wahres Multi-Talent den Abend: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. „Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten“ heißt ihre Music-Puppet-Show

Mrz
25
Do
2021
Vera Deckers: Wenn die Narzissten wieder blühen @ Mathias-Jakobs-Stadthalle
Mrz 25 um 20:00
Vera Deckers: Wenn die Narzissten wieder blühen @ Mathias-Jakobs-Stadthalle

VORVERKAUF AB: 17.11.2020

Die Narzissten haben die Macht übernommen.
Verpackung ist wichtiger als Inhalt.
Aufmerksamkeit ist die globale Währung.
Existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt.

Das ist einerseits schrecklich, andererseits zum Schreien komisch. Helikoptereltern halten ihre Kinder auf der Schaukel an und Zucker für das neue Heroin. Teenager experimentieren nicht mehr mit Drogen, sondern posieren für Selfies und schuften als

Influencer im Youtube-Tagebau. Selbstverwirklichung ist das Gebot und jeder kann ein Star sein. Aber wenn jeder die erste Geige spielt, wie klingt dann das Orchester? Und wieso kann man Schreihälsen nicht einfach den Twitter-account sperren?

Den Wahnsinn der heutigen Zeit belegt die studierte Psychologin anhand von wissenschaftlichen Studien und findet auch Beruhigendes: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken.
Ist also doch noch nicht alles verloren?

Apr
29
Do
2021
HG Butzko: aber witzig @ Mathias-Jakobs-Stadthalle
Apr 29 um 20:00
HG Butzko: aber witzig @ Mathias-Jakobs-Stadthalle

VORVERKAUF AB: 17.11.2020

In seinem inzwischen 11. Programm „aber witzig“ spürt Butzko dem Irrsinn nach, der mit der postfaktischen Zeitenwende einhergeht. Und dabei stellen sich interessante Fragen:
Was ist ein Computervirus gegen eine echte Pandemie? Was die Reizüberflutung im Digitalen verglichen mit dem Anstieg des Meeresspiegels in der realen Welt? Was nützt die künstliche Intelligenz, wenn die menschliche Dummheit zeitgleich mitwächst? Es scheint, je mehr wir uns im Paralleluniversum des Virtuellen rumtreiben, umso mehr bringt uns das Treibhaus Erde zurück auf den Boden der Tatsachen.

Getreu dem Motto: „logisch statt ideologisch“ hat Butzko   seinen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt, den die Presse mal als „Kumpelkabarett“ bezeichnet hat, und mit dem er in Hinter- und Abgründe blickt und die großen Themen der Welt so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden.